Logo der Schönherr.Fabrik

schönherr.fabrik

Die Schönherrfabrik ist einer der ältesten Industriestandorte von Chemnitz. Die Erfindung und ständige Verbesserung des mechanischen Webstuhls durch Louis Ferdinand Schönherr um 1840 trug wesentlich zum Beginn der industriellen Revolution in Sachsen bei. Durch alle Epochen hindurch bis zur Wiedervereinigung beider deutscher Staaten 1990 war hier auf dem Gelände der Webstuhlbau ansässig mit zuletzt über 1.000 Beschäftigten. Diese Zahl ist dank einer umsichtigen Neustrukturierungsspolitik auf dem Areal wieder erreicht. Ein gesunder Mix aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung prägt heute den Standort in der nach modernsten Gesichtspunkten sanierten Industriearchitektur unterhalb des Chemnitzer Schlossberges.

Die Marke “schönherr.fabrik” mit dem begleitenden CI stammt aus unserer Kreativschmiede. Durch die Klarheit in der Gestaltung und Aussage hat sich die Wortmarke fest in den Köpfen der Chemnitzer und darüber hinaus verankert.

PR/Printmedien

Unternehmenschronik erstellen lassen

Das Buch “Gekommen, um zu bleiben. Von Louis Ferdinand Schönherr zur schönherr.fabrik – eine sächsische Erfolgsgeschichte”  beleuchtet die Entwicklung des Industriestandortes aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Der Bogen spannt sich von der Biografie des Gründers und Namensgebers über die historische Tradition des Areals vor Schönherr, die Architektur sowie die Vor- und Nachkriegsgeschichte des Webstuhlbaus. Einen besonderen Raum nehmen die Kapitel Gießerei sowie die Entwicklung der schönherr.fabrik als bunter Gewerbe- und Dienstleistungsstandort ein. Reich bebildert und mit Anektoden und Geschichten gespickt, ist das Buch nicht nur für den historisch Interessierten geschrieben, sondern zeigt zukunftsorientiert ein Stück aktuelle sächsische und Chemnitzer Erfolgsgeschichte.

Die Geschichte Ihres Unternemens in einer Firmenchronik festhalten

 

Punkt 191-Marketing und Design war veranwortlich für die Co-Redaktion, Layout, Satz und Gesamtgestaltung.

Fakten zum Buch: 192 Seiten, Hartband, durchgängig farbig bebildert, Format 230 x 230 mm, Auflage 1000 Expl., Herausgeber: Schönherr WEBA GmbH; Redaktion: Steve Tietze, Schönherr WEBA GmbH und Steffen Jacob, Punkt 191 Marketing und Design; Satz, Gesamtgestaltung: Punkt 191 Marketing und Design, Chemnitz; Produktion: Druckerei Dämmig, Chemnitz

Hier gibt es das Buch zu kaufen.

Leseprobe Schönherr-Buch

 

Video

Firmenchronik: Bei uns in besten Händen

Wie so eine Firmenchronik entstehen kann? Mit einem Augenzwinkern zeigen wir das hier: