1.099 Einreichungen zum 23. Deutschen Karikaturenpreis von 236 Karikaturisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz hatte die Jury vor sich und die Qual der Wahl, die „Oscars“ der deutschsprachigen Karikaturistenszene zu vergeben. Wir freuen uns, wieder mit dabei zu sein und sind mächtig stolz darauf, unsere Satire bei den Favoriten der Jury zu finden.

Wir gratulieren GYMMICK, Dominik Joswig, HUSE und Madig & Vulgaire. Den goldenen, silbernen, bronzenen und Newcomer-Bleistift habt Ihr Euch echt verdient. Danke auch an die Organisatoren der „Rheinischen Post“ für die gelungene Veranstaltung im Düsseldorfer Schauspiel.

Seit 2000 zeichnet die “Sächsische Zeitung” jedes Jahr die besten Karikaturen des vergangenen Jahres aus, seit 2016 gemeinsam mit dem Bremer “Weser Kurier” und seit diesem Jahr auch mit der Düsseldorfer “Rheinischen Post”, die die Gastgeberin der diesjährigen Preisverleihung war.

Die Stimme des Kanzlers, Steffen Jacob, 2022

Die Ausstellung ist bis 16. Oktober 22 in den Schadow-Arkaden in Düsseldorf zu sehen. Weitere Stationen sind Berlin, Bremen und Dresden, wo sie vom 14. November bis 26. Februar 2023 im Haus der Presse zu sehen ist.  Beim Besuch der Ausstellung könnt ihr auch euren Favoriten für den Publikumspreis wählen. Der wird dann zur nächsten Leipziger Buchmesse verliehen.

Den Katalog zur Ausstellung gibts hier